28.10.2014
Menschenfreundliche Desinfektionsmittel

Sehr oft stellen uns unsere Kunden eine wichtige Frage: „Was ist besser: Desinfektionsmittel auf Basis von Ammoniumverbindungen oder Alkohol? ” Beide sind wirksam, was sie allerdings unterscheidet, sind ihre Auswirkungen auf die Mikroorganismen, die behandelten Oberflächen und den Menschen.

Wir streben danach, völlig neutrale Mittel

was die Gesundheit der Menschen und Umweltfreundlichkeit anbetrifft, zu entwickeln

In Bearbeitung befinden sich schon Labor-Versionen von mehreren Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für die Haut und abwaschbare Oberflächen. In dieser Phase werden diese Produkte auf deren Auswirkungen auf Bakterien, Pilze und Viren in Übereinstimmung mit entsprechenden PN-EN Normen untersucht: Escherichia.

Nach positiven Testergebnissen werden die Produkte zum Patent angemeldet und nach Erlangung der Zustimmung des Gesundheitsministeriums zur Produktion freigegeben und in unser Produktangebot aufgenommen. Der geplante Abschluss der Arbeiten ist Februar 2016 .